VERWALTUNGSRECHT

Das Verwaltungsrecht umfasst eine sehr große Spannbreite von Rechtsgebieten und Streitigkeiten zwischen Bürgern und den Behörden (dem „Staat“). Staatliche Regelungen (insbesondere Gesetze, Verordnungen, Satzungen und auch öffentlich-rechtliche Verträge) sind im deutschen Verwaltungsrecht nahezu unüberschaubar.

Der Bereich des Verwaltungsrechts umfasst grundsätzlich alle Angelegenheiten, in denen der Staat durch seine Behörden gegenüber Bürgerinnen und Bürgern hoheitlich, also  per öffentlich-rechtlicher Rechtsvorschriften etwas durch einen Bescheid oder eine Verfügung, egal ob Verwaltungsakt oder schlicht hoheitliche Verfügung, verlangt/regelt. Im umgekehrten Fall gehören hierzu auch die Fälle, in denen Bürgerinnen und Bürger Ansprüche gegen den Staat und seine Behörden geltend machen und über einen gestellten Antrag keine positive Entscheidung erhalten.

 

"Von der Wiege bis zur Bahre: Formulare! Formulare!"

Kaum ein Tag vergeht, an dem wir nicht in irgendeiner Form mit öffentlicher Verwaltung in Kontakt kommen.

Das Verwaltungsrecht begegnet uns im Kindergarten, wenn wir einen Beitragsbescheid erhalten, in der Schule, wenn wir ein Zeugnis erhalten.

Für den Gewerbetreibenden, Gaststättenbetreiber oder Handwerker sind verwaltungsrechtliche Vorschriften ebenso allgegenwärtig wie für den Bürger, dem ein Bescheid über Erschließungsbeiträge oder Grundbesitzabgaben ins Haus flattert.

Derjenige, dem eine Baugenehmigung versagt wird, ärgert sich genauso über die öffentliche Verwaltung wie derjenige, dessen Nachbar eine Bauerlaubnis für ein Vorhaben erhält, welches ihn stört.

 

In der öffentlichen Verwaltung arbeiten Menschen, die Fehler machen können, verwaltungsbehördliche Entscheidungen sind keine unumstößlichen Entscheidungen und nötigenfalls gerichtlich überprüfbar.

 

Zu allen verwaltungsrechtlichen Fragen beraten wir Sie gerne.

Sollte ein verwaltungsgerichtliches Verfahren notwendig werden, trägt häufig die Rechtschutzversicherung die entstehenden Kosten

 

Die wichtigsten Themen sind:

  

  • öffentliches Baurecht 
  • Bauplanungsrecht 
  • Bauordnungsrecht 
  • Nachbarschaftsrecht / Nachbarschutz 
  • Bauantrag, Bauvorbescheid, Baugenehmigung 
  • "Schwarzbau"
  • Kommunalabgabenrecht 
  • Erschließungsbeiträge / Anliegerbeiträge 
  • Erschließungsanlagen im Sinnes des Baugesetzbuches 
  • Straßenausbaubeiträge / Anliegerbeiträge 
  • Gewerberecht
  • Schulrecht / Hochschulrecht
  • Führerschein / MPU
  • Beamtenrecht 
  • Recht des öffentlichen Dienstes 

Dienstliche Beurteilungen 

Versetzungen und Abordnungen 

Vorzeitige Versetzung in den Ruhestand 

Disziplinarrecht » Recht des öffentlichen Dienstes 

Verteidigung in Disziplinarverfahren 

Vertretung vor den Disziplinargerichten 

  • Umweltrecht 
  • Asyl- und Ausländerrecht
  • Prüfungsrecht

Hausanschrift

Feodorenstraße 16
98617 Meiningen

 

Telefon

03693 - 84 84 0

Fax

03693 - 84 84 19

eMail

info@kanzlei-heller-rotter.de

 

Bürozeiten

Mo - Do:  

7.30 - 18.00 Uhr

Fr:                              7.30 - 14:30 Uhr

Termine in und außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung

Kostenfreie öffentliche Parkplätze stehen direkt vor unserer Haustür sowie eigene Parkplätze in unserem Innenhof zu Ihrer Verfügung.

Routenplaner - So finden Sie uns!
Ihre Adresse:
www.branchen-info.net
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© www.kanzlei-heller-rotter.de letzte Aktualisierung: 28.09.2016